Stege

Die "Hauptstadt" Stege, im Zentrum der Insel Mön, präsentiert sich mit einem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, gefüllt mit modernen Geschäften, Restaurants und Cafés.

Steges Machtposition im Mittelalter lässt sich zurückführen auf den einstigen Reichtum an Heringen, die der Stadt zu einem eigenen ”Stadtteil” mit Marktständen auf dem Markt von Skanør im Öresund verhalf. 

Auch heute noch ist das Mittelalter lebendig, z.B. im Stadtwall, dem Stadttor Mölleporten und den kleinen Gässchen. Mölleporten ist das letzte erhaltene mittelalterliche Stadttor Dänemarks.

Eine gut funktionierende moderne kleine Inselmetropole mit vielen Events und Aktivitäten für Familien und alle Altersgruppen, das ganze Jahr hindurch. Besonders bekannt sind die Dienstagsmärkte im Sommer, die jedes Jahr mit neuen Attraktionen für Kinder und Erwachsene locken.

Stege liegt im Zentrum der Insel, und man kann von hier aus Stadtleben mit Natur, Meer und Wald prima verbinden.

Teilen Sie diese Seite

Nützliche Links

Wo?